Lebenswichtige Regeln

Sagen Sie STOPP, wenn's gefährlich wird !

Um die Risiken am Arbeitsplatz einzudämmen und dafür zu sorgen, dass alle Mitarbeiter gesund nach Hause kommen, gibt es lebenswichtige Regeln im Bauwesen. Die Mitarbeiter dürfen "Nein" sagen, wenn ihnen die Situation zu gefährlich scheint.

Grundsatz

Arbeit im Falle der Gefahr stoppen - Gefahr beheben - weiterarbeiten

Dieser Satz fasst den Grundsatz der Arbeitssicherheit zusammen. Wenn die Sicherheit auf der Baustelle nicht gewährleistet ist, dürfen die Mitarbeiter STOPP sagen. Dann suchen sie mit den anwesenden Vorgesetzten nach Lösungen, um die Baustelle zu sichern.

Danach kann auf der Baustelle in aller Sicherheit weitergearbeitet werden.

Die acht lebenswichtigen Regeln

Die 8 Hauptregeln im Hochbau lauten wie folgt :

  1. 1. Absturzstellen sichern
  2. 2. Bodenöffnungen sichern
  3. 3. Lasten richtig anschlagen
  4. 4. Fassadengerüst erstellen
  5. 5. Gerüste kontrollieren
  6. 6. Sichere Zugänge erstellen
  7. 7. Schutzausrüstung tragen
  8. 8. Gräben und Baugruben sichern

Diese 8 Regeln finden Sie im Detail auf der Homepage der SUVA.

Auf dieser Homepage können Sie auch kostenlos Broschüren für Ihre Mitarbeiter bestellen.